Jeden Mittwoch eine neue Podcastfolge - jeden Sonntag ein neuer Blogbeitrag
WYDIWYG – Was du tust, das kriegst du

WYDIWYG – Was du tust, das kriegst du

hier:Tin ganzer Abschnitt des Buchs SEELENWEITE widmet sich dem Gesetz der Anziehungskraft. Ich kann nachempfinden, dass gerade Menschen, die in den letzten Jahren in der spirituellen oder esoterischen Szene unterwegs waren, die Augen bei dem Begriff die Augen rollen....

mehr lesen
Das will ich aber nicht!

Das will ich aber nicht!

Wichtig im Leben ist es zu wissen, was man nicht will. Allerdings gibt es unendlich viele Varianten von Dingen, die man nicht will. Die meisten Menschen konzentrieren sich fast ausschließlich darauf, was sie nicht wollen. Dadurch ziehen sie genau das, was nicht wollen...

mehr lesen
Das kann ich mir nicht leisten

Das kann ich mir nicht leisten

In den letzten Wochen beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Geld und Finanzen. In meinem bisherigen Leben ist dies ein Themenfeld, mit dem ich mich nur ungern abgegeben habe. Natürlich habe ich meistens dafür gesorgt, dass ich weniger aufgegeben habe, als ich...

mehr lesen
WYDIWYG – Was du tust, das kriegst du

WYDIWYG – Was du tust, das kriegst du

hier:Tin ganzer Abschnitt des Buchs SEELENWEITE widmet sich dem Gesetz der Anziehungskraft. Ich kann nachempfinden, dass gerade Menschen, die in den letzten Jahren in der spirituellen oder esoterischen Szene unterwegs waren, die Augen bei dem Begriff die Augen rollen....

mehr lesen
Das will ich aber nicht!

Das will ich aber nicht!

Wichtig im Leben ist es zu wissen, was man nicht will. Allerdings gibt es unendlich viele Varianten von Dingen, die man nicht will. Die meisten Menschen konzentrieren sich fast ausschließlich darauf, was sie nicht wollen. Dadurch ziehen sie genau das, was nicht wollen...

mehr lesen
Das kann ich mir nicht leisten

Das kann ich mir nicht leisten

In den letzten Wochen beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Geld und Finanzen. In meinem bisherigen Leben ist dies ein Themenfeld, mit dem ich mich nur ungern abgegeben habe. Natürlich habe ich meistens dafür gesorgt, dass ich weniger aufgegeben habe, als ich...

mehr lesen